TEPPICHWELTEN

WORKSHOP AM HYPERWERK

« Teppiche werden bei uns in Europa meist nur zum Bedecken von Fussböden genutzt. Doch in diesen einfachen Objeten steckt viel mehr. Teppiche erzählen Geschichten, dienen Ritualen, sorgen für Wärme und Gemütlichkeit. Wird ein Teppich ausgebreitet, kann er sowohl eine Bühne, also auch eine schützende Grenze darstellen.

 

Wie sieht ein Teppich von heute aus und was soll er können?

Wann und wo wollen wir ihn einsetzten?

Welche Geschichte soll er erzählen? Wo ist die Grenze zwischen Realität und dem Virtuellen? »

 

Leitung:

Anna Cordasco, Hyperwerk, HGK Basel

textilesforschen.ch

 

Input und Betreuung E-Textiles:

Sophie Kellner